Bio-Met Honigwein Vogelbeeren

Met wird z. B. als „Gute Nacht Trunk“, „Gesundheitstrunk“, Aperitif, Digestif, auch warm serviert oder als Glühgetränk bis zum „Schuss im Sekt“ getrunken –  eigenen Kreationen sind keine Grenzen gesetzt.

Inhalt: 500 ml

21,00

Beschreibung

Met Honigwein gilt als das erste alkoholische Getränk der Menschheit und erfreut sich über wachsende Beliebtheit in unserer modernen Zeit. Die Produktion einer Charge dauert mindestens drei Jahre und verläuft über viele Einzelschritte. Als erstes sammeln wir Wildfrüchte und vermengen diese mit einem kleinen Teil Honig zum Start der Gärung. Wenn die Gärhefen den ersten Honig zu Alkohol umgearbeitet haben, kommt immer wieder neuer Honig dazu, bis der Met den möglichen Höchstgehalt von ca. 15% Volumenprozent Alkohol erreicht hat. Danach verbleibt das Gemenge für ein Jahr im Edelstahlfass. Als nächstes wird der Bio-Met grob gefiltert und ein weiteres Jahr im Eichenfass gelagert. Für die Klärung und Filtration des Met-Honigweines wird normalerweise mit Gelantine oder Kieselsol gearbeitet (Schönung). Wir verzichten auf technische Hilfsmittel und lassen die Zeit für die Qualität arbeiten. Im Edelstahlfass gelagert sinken die Schwebstoffe in einem weiteren Reifungsjahr ab. Erst nach mindestens drei Jahren kommt unser Met in die Flasche, nicht geschwefelt, nicht geschönt, nicht erhitzt.
Unser Bio-Met Honigwein mit Vogelbeeren – zu Ihrem Wohle!

Zutaten: Wasser, Bio-Honig, Bio-Vogelbeeren