Bio-Bitterkräuter Oxymel-Urtinktur (spagyrisch)

“Was bitter dem Mund, ist dem Magen, Leber und Galle gesund.”
Die vereinten Kräfte der Bitterkräuter sind für Magen, Darm, Leber und Galle willkommene Helfer und sind seit jeher als Stärkungsmittel bekannt.

Inhalt: 100 ml

22,00

Beschreibung

Die vereinten Kräfte der Bitterkräuter sind für Magen, Darm, Leber,  Galle und Bauchspeicheldrüse willkommene Helfer. Sie bringen den Stoffwechsel auf Trab, sind eine Wohltat bei Blähungen, Druck- und Völlegefühl, fördern die Gallebildung und das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Die Wirkstoffe der Bio-Bitterkräuter Oxymel-Urtinktur (spagyrisch) werden in Honig und Essig gelöst, dadurch ist die Urtinktur auch bestens für Kinder geeignet.

Nach dem Wirkstoffauszug in Honig und Essig werden die abgepressten Kräuter und Wurzeln getrocknet und verascht, anschließend bei 1100 Grad kalziniert und damit spezielle Mineralstoffe und Basen der Pflanzen gewonnen. Diese werden wieder der Tinktur zugefügt (spagyrisch/alchemistische Hochzeit)

Hinweis: Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren nicht zu empfehlen.

Einnahmeempfehlung: 3x täglich bis zu 20 Tropfen in Wasser oder Tee, die Menge richtet sich nach der Verträglichkeit von bitter (30 min. vor oder nach den Mahlzeiten)

Zutaten: Bio-Honig, Bio-Metessig, Bio-Enzianwurzeln*, Bio-Günsel*, Bio-Gundermann*, Bio-Schafgarbe*, Bio-Mädesüß*, Bio-Bartflechte* und Bio-Isländisch Moos*
*aus zertifizierter Wildsammlung